Romanik Classic e.V.

   
I
I
I
I
I
   
 
 
 

9. Classic - Tour der Romanik vom 27.-29. Mai 2016

Alt mit Alt und doch Neu

Rallye 2015Klassiker des Automobilbaus vor den Bauten der Romanik die Oldtimertour "Classic - Tour der Romanik" macht es möglich. Sie verbindet über mehrere Jahre und Etappen die Pfalzen und Burgen, die Dome und Klöster aus der Zeit Kaiser Ottos des Großen und seines Vaters Heinrich dem Vogler, dem ersten deutschen König.

Sehr viel Altes und Altertümliches und doch immer wieder neu: Auch 2016 wird die über 1000 km lange Straße der Romanik zur Kulisse einer Oldtimer-Erlebnistour über mehrere Jahre. Neu auch, weil durch die Zusammenarbeit des veranstaltenden Vereins mit zwei regionalen Partnern, die weder aus der Romanik noch aus dem historischen Automobilbau kommen, eine Brücke in die Gegenwart bzw. in die Zukunft geschlagen wird. Es sind der Technologiepark Ostfalen, wo eigentlich mehr mit Brennstoffzellen als mit Fallstromvergasern gearbeitet wird und das Technologie- und Gründerzentrum Halle, wo die Bio- und Nanowissenschaften im Vordergrund stehen. Hier sind Verbundmaterialien leichter zu finden, als ein ehrliches Stück Blech. Das hindert die Veranstalter jedoch nicht, sich auf die Wurzeln der Technik zurückzubesinnen und mit Ihnen gemeinsam eine Oldtimer-Erlebnistour durch das frühe und mittlere Mittelalter zu machen.

Die 9. Classic-Tour der Romanik, die vom 27. bis 29. Mai 2016 stattfindet, startet von Blankenburg aus in die Berge des Harzes.

Am 28. Mai 2016 werden etwa 160 km entlang der Straße der Romanik, vorbei an historisch bedeutsamen Mittelalter-Bauwerken, als Ausfahrt mit Wertungseinlagen absolviert.